INTO THE ICE Entdeckungsreise zu den riesigen Eismassen Grönlands

INTO THE ICE  – Ein atemberaubender Dokumentarfilm, der uns mit drei der bedeutendsten Gletscherforschern buchstäblich in das grönländische Inlandeis hinein führt. Erzählt von CAMPINO.

Mit ihren bahnbrechenden Forschungen tragen Jason Box, Alun Hubbard und Dorthe Dahl-Jensen dazu bei, herauszufinden, wie schnell das Eis wirklich schmilzt – und welche Auswirkungen das für uns Menschen hat. Aufrüttelnde neue Erkenntnisse treffen auf spektakuläre Natur- und Expeditionsaufnahmen, wenn die Forscher z.B. fast 180 Meter tief in eine sogenannte Gletschermühle hinabsteigen – ein Weltrekord.

INTO THE ICE ist eine Entdeckungsreise zu den riesigen Eismassen Grönlands, deren Schmelzen das Leben auf unserem Planeten verändern wird. Eine dokumentarische Erzählung über Wissenschaft, Natur und Abenteuer.

INTO THE ICE feiert am Mittwoch, 24. August 2022, um 20 Uhr seine Deutschlandpremiere im Zoo Palast Berlin

Der Verleih Rise And Shine Cinema und der Haupt-Kooperationspartner WWF Deutschland freuen sich sehr, dass Regisseur Lars H. Ostenfeld sowie Campino (Die Toten Hosen) als Gäste nach Berlin kommen, Campino hat als Erzählerstimme am Film mitgewirkt.

Kinostart des Films ist am 15. September 2022, im Aktionsmonat zum Thema KlimawandelZusätzliche Sondervorstellungen von INTO THE ICE mit Gästen sind ebenfalls rund um den Starttermin geplant.

Zum Film

In 180 Metern Tiefe, in einem riesigen Loch im grönländischen Eisschild, liegt die Antwort auf einige der größten Rätsel der Klimawissenschaft. Drei der weltweit führenden Glaziologen begeben sich gemeinsam mit Regisseur Ostenfeld auf eine mitunter gefährliche Expedition, um Antworten zu finden. Denn trotz jahrelanger Forschung haben wir immer noch keine klaren Zahlen darüber, wie schnell das Eis schmilzt. Die Wissenschaftler Alun Hubbard, Dorthe Dahl-Jensen und Jason Box sind sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, doch möchten sie alle das Ausmaß der Klimakrise und ihre Auswirkungen auf die Zukunft verstehen. Selbst wenn dies bedeutet, dass Hubbard und Lars H. Ostenfeld mit seiner Kamera in einer atemberaubenden Szene selbst in das unendlich scheinende Eisloch, eine so genannte Gletschermühle, hinab steigen müssen.

SONDERVERANSTALTUNGEN / FESTIVALS

Deutschlandpremiere

Mi. 24.08.2022, um 20.00 Uhr

Berlin: Zoo Palast [Tickets]

PREMIERENGÄSTE:

CAMPINO (Die Toten Hosen),
LARS OSTENFELD (Regisseur) UND STEFAN KLOOS (Produzent)

Gauting: Fünf Seen Filmfestival, 25.08., 26.08., 04.09.

PREVIEW

Osnabrück: Cinema Arthouse, 11.09.
Matinee in Kooperation mit Greenpeace

KINOTERMINE

Augsburg: Thalia Filmthester, 15.09.-21.09.

Berlin: Bali Kino,  15.09.-21.09.

Berlin: Ladenkino, 15.09.-21.09.

Berlin: Zeiss-Großplanetarium, 15.09.-21.09.

Bochum: Casablanca, 15.09.-21.09.

Bonn: Neue Filmbühne, 18.09. Matinee

Bremen: Cinema im Ostertor, 15.09.-21.09.

Dortmund: SweetSixteen, 15.09.-21.09.

Dresden: Zentralkino, 15.09.-21.09.

Gera: Metropol, Preview 14.09. , 16.09.

Gröbenzell: Kino Gröben Lichtspiele, Preview 14.09. + 15.09.-21.09.

Hamburg: Abaton, 15.09.-21.09.

Hannover: Kommunales Kino im Künstlerhaus, 16.09.

Hannover: Kino am Raschplatz, 17.+18.09. / 08.+09.10.

Heidelberg: Gloria/Gloriette / Kamera, 15.09.-21.09. / 22.09.-28.09.

Jena: Kino am Markt, 15.09. + 20.09.

Karlsruhe: Schauburg, 15.09.-21.09.

Kempten: Colosseum, 15.09.-21.09.

Kiel: Kommunales Kino in der Pumpe, 15.09.-21.09.

Kiel: Metro Kino im Schloß, 22.09.-28.09.

Köln: Rex am Ring, 15.09.-21.09.

Leipzig: Passage Kinos, 15.09.-21.09.

Mainz: CinéMayence, 15.09.-21.09.

Mannheim: Cinema Quadrat, 15.09.-21.09.
in Kooperation mit „faire Woche“

Marburg: Cineplex / Capitol, 15.09.-21.09.

München: Neues Rottmann, 15.09.-21.09.

Münster: Schloßtheater, 15.09.-21.09.

Nürnberg: Cinecitta, 15.09.-21.09.

Passau: Schafrichterkino Cineplex, 15.09.-21.09./ 22.09.-28.09. (Filmreihe Natur erleben)

Potsdam: Thalia Theater, 15.09.-21.09.

Schwandorf: Lichtwerk Kino, 15.09.-21.09.

Stuttgart: Delphi Arthaus Kino, 15.09.-21.09.

Tübingen: Arsenal & Atelier, 15.09.-21.09.

Weimar: Lichthaus Kino im e-Werk, 15.09.-21.09.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert