GELD HER ODER AUTSCH’N! feierte Premiere in Berlin

René Mariks Film GELD HER ODER AUTSCH’N! feierte am Mittwochabend seine Premiere im Berliner Kino International.

Gestern Abend feierte René Mariks Film GELD HER ODER AUTSCH’N! im Berliner Kino International große Premiere. Der Puppencomedian und Regisseur kam natürlich in Begleitung seiner drei Hauptdarsteller, der Puppen Maulwurf, Kalle und Falkenhorst, sowie der „menschlichen Darsteller“ Christoph Maria Herbst, Dorka Gryllus, Holger Kraft, Bodo Goldbeck und Lana Cooper. Ebenfalls mit über den Teppich gingen Koregisseur Johan Robin, Drehbuch-Koautor Thomas Brussig, die Puppenspieler Jochen Menzel, Rike Schuberty, Ulli Voland, Tilla Kratochwil, Lars Frank und Michael Hatzius sowie Produzent Oliver Stoltz, der zusammen mit Jasna Vavra (Universum Film) die Gäste im voll besetzten Kino begrüßte.

Während der Vorführung herrschte beste Stimmung, das Premieren-Publikum – darunter prominente Gäste wie Fritzi Haberlandt, Rosalie Thomass, Karoline Schuch, Thomas Hermanns und Rainald Grebe – war begeistert, bedachte Macher und Team mit langem Applaus und feierte bei der anschließenden Premierenfeier im Kino stilecht passend zum Film mit Currywurst und „Schulte“.

© Titelbild Universum Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.