Die Hexenjäger Hänsel und Gretel kommen zur Deutschlandpremiere nach Berlin

Am 12. Februar 2013 feiert das actiongeladene und bitter-bitterböse Kinohighlight HÄNSEL UND GRETEL: Hexenjäger 3D seine Premiere in Berlin.

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER 3D könnte das Zeug zum Kultfilm haben, wie es sich die Gebrüder Grimm sich so bestimmt nicht vorgestellt haben! Am 12. Februar 2013 feiert das actiongeladene Highlight seine Deutschlandpremiere in Berlin, bevor es im Verleih von Paramount Pictures am 28. Februar in die deutschen Kinos gebracht wird. Soviel sei schon verraten, hier wird es echt abgehen!

Auf dem Roten Teppich in der Berliner Kulturbrauerei werden Jeremy Renner (Hänsel) und Gemma Arterton (Gretel) sowie Regisseur Tommy Wirkola und Produzent Kevin J. Messick erwartet und euch in  ihren magischen Bann ziehen.

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER 3D – Deutschlandpremiere

Berliner Kulturbrauerei
10437 Berlin, Schönhauser Allee 36
12. Februar 2013 ab 19:00 Uhr

Zum Inhalt:
Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig  „Hexen, seid gefeit!“ Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen, zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt. Als eines Tages die grausame Hexe Muriel (Famke Janssen) etliche Kinder entführt, um sie beim nächsten „Blutmond“ zu opfern, werden die Geschwister zu Hilfe gerufen. Die beiden haben allerdings nicht mit den brutalen Machenschaften von Sheriff Berringer (Peter Stormare) gerechnet, der ganz eigene Pläne verfolgt. Und als wäre der Wald nicht schon finster genug, gerät auch noch Gretel in die Fänge der blutrünstigen Hexen und eine barbarische Jagd beginnt. Doch das rachsüchtige Geschwisterpaar kann im düsteren Märchenland so schnell keiner stoppen?

Mehr Infos auch unter: www.haenselundgretel-film.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert