Iskandar Widjaja & friends play Bach & Vivaldi – live im Palais Lichtenau Potsdam und im Kühlhaus Berlin

Bevor Iskandar Widjaja nächste Woche mit dem multimedialen Spektakel „Iskandar – The Show“ auf grosse Indonesien Tournee geht, wo der in Berlin Charlottenburg geborene Violonist und Komponist mit indonesischen Wurzeln schon ein Superstar ist, gibt es noch zwei Gelegenheiten, ihn in einem kleineren Rahmen hierzulande live zu erleben.

Am Samstag, 7. 1. 2023 spielt Iskandar Widjaja mit Olga Holdorff, Sinn Yang, David Strongin (Violinen) und Felix Pätzold (Cembalo) und dem Kammerorchester Berlin-Würzburg um 20 Uhr im Palais Lichtenau in Potsdam. Und das sogar bei freiem Eintritt.

In Berlin Kreuzberg wird das Progamm mit den Werken von Bach und Vivaldi am Sonntag, 8. 1. 2023 um 16 Uhr im Kühlhaus, Luckenwalder Str. 3, Kreuzberg noch einmal präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert