LFBO 2022 – Das LiedFest Berlin – Oxford

Vom 24. 11. – 27. 11. findet zum zweiten Mal das LiedFest Berlin – Oxford im Kühlhaus Berrlin statt. Die beiden Themen des diesjährigen Festes sind Musical Friendship und From Daylight to Moonlight. Der Meisterkurs widmet sich dem Thema Große deutsche Balladen.

Das Eröffnungskonzert am Freitag, den 25. November wird von den beiden Festivalgründern Dietrich Henschel und Sholto Kynoch gestaltet und steht im Zeichen der Verbundenheit zweier Lied-besessener Musiker. Im Anschluss an das Konzert findet ein musikalisches Dinner mit Wein-Verkostung statt.

Am Samstag, den 26. November gibt es Musik rund um die Uhr. Nach öffentlichen Meisterkursen am Vormittag wird sich das Preisträger-Duo des Spezialpreises des LFBO beim Internationalen Wettbewerb Franz Schubert und die Musik der Moderne der Kunstuniversität Graz dem Berliner Publikum vorstellen (das Wettbewerbsfinale ist am 23. Juli 2022).

Es folgen Konzerte von Daniel Foky, Bariton, Lotte Betts-Dean, Mezzosopran und Elenora Pertz, Pianist, ein Vortrag von Prof. Philip Bullock, Universität Oxford, Konzerte von Simon Bode, Tenor und Jan Philip Schulze, Klavier, von Coline Dutilleul, Mezzosopran mit Kunal Lahiry, Klavier und ein Late-Night-Concert mit Lotte Betts-Dean und Sholto Kynoch.

Sonntag, der 27. November beginnt vormittags mit Liedkonzerten erst für die ganz Kleinen, dann für die schon Großen, dann für die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – mit Frühstück, Brunch oder Frühschoppen. Ein Überraschungskonzert beschließt mit musikalischer Nachlese das LiedFest Berlin-Oxford

Mehr Informationen:

www.liedfest.com

Neben seinen Konzerten und musikalischen Veranstaltungen lädt das LiedFest Berlin-Oxford sein Publikum zu zahlreichen kulinarischen Happenings ein:  Weinproben, Apéro-Events, Mittag- und Abendessen zubereitet von Starkoch Daniele Pizzioli aus Triest/Italien.

Die Zutaten für Mittag- und Abendessen werden aus Triest bezogen, sehr lokal und repräsentativ für das Meer und das Terroir.

Die während der LFBO 2022 präsentierten Weine konzentrieren sich auf kleine Familienweingüter aus den Grenzgebieten Sloweniens, Italiens, Kroatien und Österreich. Es sind Weine die im Einklang mit der Natur produziert werden – sowohl in den Weinbergen als auch im Keller. Sie werden überwiegend aus lokalen Rebsorten gekeltert und betonen den Charakter des Terroirs.

Folgende Künstler werden beim LiedFest Berlin-Oxford 2022 auftreten:
Dietrich Henschel – Bariton
Ania Vegry – Sopran
Lotte Betts-Dean – Mezzosopran
Coline Dutilleul – Mezzosopran
Simon Bode – Tenor
Daniel Foki – Bariton
Sholto Kynoch – Klavier
Kunal Lahiry – Klavier
Elenora Pertz – Klavier
Jan-Philip Schulze – Klavier
Pedro Costa – Klavier
Florence Sitruk – Harfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert