Das Spielfilmdebüt von Saralisa Volm „Schweigend steht der Wald“ geht auf Kinotour

Schweigend steht der Wald ist ein deutscher Spielfilm von Saralisa Volm nach dem gleichnamigen Roman von Wolfram Fleischhauer. Der packende Thriller über eine Reise in die dunkle Vergangenheit eines Dorfes kommt am 27. Oktober 2022 in die deutschen Kinos. Vorher startet das Spielfilmdebüt als Regisseurin von Saralisa Volm aber schon mit einer Kinotour durch Deutschland, beginnend am 23.10. 2022 in Potsdam – alle weiteren Termine unten.

Als Forststudentin verschlägt es Anja Grimm (gespielt von Henriette Confurius) ausgerechnet in jene entlegene Gegend im Oberpfälzer Wald, wo sie als achtjähriges Mädchen mit ihren Eltern Urlaub gemacht hat und ihr Vater spurlos verschwand. Kurz nach ihrer Ankunft passiert ein brutaler Mord. Schon bald erregt Anja mit ihrem Verdacht, dass der Täter etwas über das Schicksal ihres Vaters weiß, nicht nur bei den Dorfbewohnern Misstrauen und Feindseligkeit. Selbst die Polizei reagiert äußerst reserviert auf ihre Nachforschungen. Und als sich herausstellt, dass die junge Frau die Zeichen des Waldes lesen kann wie ein offenes Buch, mobilisieren sich Kräfte im Dorf, die scheinbar zu allem bereit sind.

KINOTOUR

POTSDAM – THALIA – AM 23.10. MIT SARALISA VOLM

HAMBURG – STUDIO-KINO – AM 24.10. – MIT SARALISA VOLM

WEIDEN –  NEUE WELT KINO – AM 26.10. – MIT SARALISA VOLM,
WOLFRAM FLEISCHHAUER, INGO FLIESS, 
JOHANNA BITTENBINDER, AUGUST ZIRNER,
JOHANNES HERRSCHMANN, CHRISTOPH JUNGMANN, MORITZ KATZMAIR & ANITA EICHHORN

REGENSBURG – REGINA – AM 27.10. MIT SARALISA VOLM &
WOLFRAM FLEISCHHAUER

ABENSBERG – ROXY-KINO – AM 27.10. MIT SARALISA VOLM &
WOLFRAM FLEISCHHAUER

AMBERG – CINEPLEX – AM 28.10. MIT SARALISA VOLM

NEUMARKT – CINEPLEX – AM 28.10. MIT SARALISA VOLM

MÜNCHEN – NEUES ARENA KINO – AM 29.10. MIT SARALISA VOLM, INGO FLIESS, CHRISTINA BAUMER & AUGUST ZIRNER

BERLIN – KINO IN DER KULTURBRAUEREI   AM 30.10. MIT SARALISA VOLM, HENRIETTE CONFURIUS & CHRISTOPH JUNGMANN​​​​​​​

MAINZ – FILMZ – AM 03.11. MIT SARALISA VOLM,
WOLFRAM FLEISCHHAUER, TERESA GROSSER & 
DANIEL KUNDRAT

KINODATEN

MÜNSTER – CINEMA CINEMA – AB DEM 27.10.

SAARBRÜCKEN – CAMERA ZWO – AB DEM 27.10.

DRESDEN – FILMTHEATER SCHAUBURG – AB DEM 27.10.

HEIDELBERG – LUXOR-FILMPALAST – AB DEM 27.10.

BURGLENGENFELD – STARMEXX – AB DEM 27.10.

MÜNCHEN – NEUES ARENA – AB DEM 27.10.

MÜNSTER – CINEMA – AB DEM 27.10.

STUTTGART – EM – AB DEM 27.10.

ESSEN – ASTRA – AB DEM 27.10. 

AACHEN – APOLLO – AB DEM 27.10.

BERLIN – FILMKUNST 66 – AB DEM 27.10.

DORTMUND – SWEETSIXEEN – AB DEM 27.10.

SEEFELD – KINO BREITWAND – AB DEM 27.10

WEIMAR – LICHTHAUS KINO – AB DEM 27.10.

BREMEN – CINEMA OSTERTOR – AB DEM 27.10.

HALLE – LUCHS KINO AM ZOO  – AB DEM 27.10.

NÜRNBERG – CINECITTA KINO – AB DEM 27.10.

DÜSSELDORF – METROPOL KINO – AB DEM 27.10.

TIRSCHENREUTH – CINEPLANET – AB DEM 27.10.

LEIPZIG – REGINA PALAST KINO – AB DEM 27.10.

LEIPZIG – SCHAUBÜHNE IM LINDENFELS – AB DEM 27.10

KAUFBEUREN – CORONA KINO PLEX – AB DEM 27.10.

INGOLSTADT  – UNION – AB DEM 03.11.

KÖLN – FILMPALETTE – AB DEM 03.11.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert