Das deutsche HAMILTON-Musical feiert Weltpremiere mit vielen Prominenten – und einem Star aus Hollywood!

Der Schöpfer und Hollywoodstar Lin-Manuel Miranda kommt als Ehrengast zu der Premiere am 6. Oktober in Hamburg.

 Weltpremiere in Hamburg: Am 6. Oktober 2022 startet in deutscher Übersetzung die erste fremdsprachige Adaption der Broadway-Sensation HAMILTON im Stage Operettenhaus. Zahlreiche prominente Gäste aus Fernsehen, Musik und Showbusiness haben sich bereits für die Vorstellung angekündigt, darunter Comedian Otto Waalkes, Schauspielerin Andrea Sawatzki, Rapper Samy Deluxe, Model Barbara Meier, Journalistin Gabi Bauer, Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes, „Deichkind“-Sänger Sebastian „Porky“ Dürre, Autorin sowie Moderatorin Sophie Passmann und Schauspieler Jannik Schümann. Als Ehrengast aus den USA reist niemand Geringeres als Hamilton-Schöpfer und Hollywoodstar Lin-Manuel Miranda höchstpersönlich an.

Der Pulitzer-Preisträger, Disney-Komponist (dieses Jahr Oscar-nominiert für „Encanto“) und Netflix-Regisseur („tick, tick… BOOM!“) hat HAMILTON nicht nur geschrieben, sondern auch die Musik dafür komponiert, anderthalb Jahre lang am Broadway selbst die Titelrolle gespielt – und damit einen noch nie dagewesenen Musical-Hype ausgelöst. Das Stück – von Kritiker:innen und Publikum gleichermaßen gefeiert – wurde seit seiner Uraufführung 2015 mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft, gewann allein elf Tony Awards sowie einen Grammy Award.Lin-Manuel Miranda – Ein Multitalent von WeltruhmNicht nur für HAMILTON ist Lin-Manuel Miranda ein international gefeierter Star. Weltbekannt sind auch seine Hits aus den Disney-Filmen „Vaiana“ und „Encanto“. Mit dem Song „We Don’t Talk About Bruno“ von seinem „Encanto“-Soundtrack schaffte es Disney nach mehr als 20 Jahren wieder, eine Nummer-eins-Single in den US-Billboard-Charts zu platzieren. Auch als Schauspieler ist Miranda aus Serien und Filmen wie „Mary Poppins‘ Rückkehr“ und „His Dark Materials“ bekannt. Mit Spannung erwartet und jetzt schon in aller Munde ist die Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“, bei der Miranda gemeinsam mit Alan Menken die Musik schreibt. Auch für das „Star Wars“-Franchise hat er Lieder komponiert.In der Musical-Metropole Hamburg, drittgrößter Musical-Standort der Welt, wird HAMILTON zum ersten Mal in einer nicht englischsprachigen Fassung aufgeführt. „Ich bin jetzt schon ganz aufgeregt“, so Lin-Manuel Miranda, der die Übersetzung ins Deutsche – ein jahrelanger Prozess, bei dem jedes Wort abgestimmt wurde – persönlich beaufsichtigt hat. „Ich kann es kaum erwarten, bei der Premiere in Hamburg dabei zu sein!

Weitere Ehrengäste der HAMILTON Deutschlandpremiere: Jasmin Tabatabai, Joja Wendt, DJ Mad, Alexander Klaws, Gerhard Delling, Sandra Quadflieg, Fernanda Brandão, Carlo von Tiedemann, Caroline Beil, Patricia Meeden, Jo Weil, Olivia Jones, Samy Deluxe, Giovanni Weiss und viele mehr.

Die Geschichte einer Legende. Ein Stück Revolution. Er war revolutionär – und ist es auch heute noch: Als Gründervater der USA schrieb Alexander Hamilton Geschichte. Bis dato ziert sein Porträt die amerikanische 10-Dollar-Note. Jetzt erobert seine Story rund um Macht, Loyalität, Freiheit und Liebe die Musical-Bühne. HAMILTON erzählt vom Aufstieg und Fall Alexander Hamiltons. Als karibischer Einwanderer arbeitet er sich mit Mut, Charme und Intelligenz nach ganz oben, wird im Laufe seines Lebens Adjutant George Washingtons, heiratet in eine der angesehensten Familien des Landes und kämpft im Unabhängigkeitskrieg gegen die Engländer. Als Co-Autor der neuen Verfassung und erster Finanzminister der USA prägt er das Wesen der jungen Nation entscheidend mit – bis zu einem dramatischen Duell mit seinem früheren Freund und späteren politischen Gegner, Aaron Burr.Broadway-Autor und Komponist Lin-Manuel Miranda katapultiert die bewegende Lebensgeschichte Hamiltons mit einer noch nie dagewesenen Inszenierung ins Hier und Jetzt. In HAMILTON treffen schlagfertige Rap-Battles auf eingängige Pop-Balladen, Soul-Elemente und R&B. Mit dem neuen und modernen Sound schuf der Pulitzer-Preisträger aus dem historischen Stoff ein vollkommen neuartiges Musical-Erlebnis mit tiefgreifendem Einfluss auf Kultur, Politik und Bildung. Und somit nicht weniger als ein Stück Revolution!

Titelbild: Foto (c) Matthew Murphy


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert