Rebecca auf dem Domplatz in Magdeburg

Jedes Jahr im Sommer verwandelt sich der Domplatz in Magdeburg in den Schauplatz des bekannten Domplatz Open Airs.

Vor der beeindruckenden Kulisse des Doms werden unter freiem Himmel Klassiker des Musicalgenres aufgeführt. In diesem Jahr zieht vom 17.06. – 10.07.2022 englische Schauerromantik ein – die Musicalversion des berühmten Romans von Daphne du Maurier „Rebecca“ ist in einer neuen Produktion zu bestaunen. Damit ist das Theater Magdeburg erst das zweite Theater, das eine neue Version des Musicals entwickeln und auf die Bühne bringen darf.

In „Rebecca“ heiratet eine junge Frau den reichen, deutlich älteren Witwer Maxim de Winter und zieht mit ihm auf seinen Landsitz Manderlay – irgendwo an der südenglischen Küste. In die romantische Einsamkeit mischen sich zunehmend Zweifel und Gefahr, denn im Haus ist – maßgeblich gefördert von der sinisteren Haushälterin Mrs. Danvers – der Geist der ersten Mrs. de Winter, Rebecca, allgegenwärtig. Kann sich die junge Ehefrau von ihrer übermächtigen Vorgängerin emanzipieren? Und was geschah überhaupt mit Rebecca?

Mit einer hervorragenden Besetzung, allen voran in den Hauptrollen Sybille Lambrich als Ich, Patrick Stanke als Maxim de Winter und Kerstin Ibald als Mrs.Danvers, großem Orchester, komplettem Chor und einem opulenten Bühnenbild in welches raffiniert die Elemente Feuer und Wasser eingefügt sind, entführt „Rebecca“ mit Liebe, Dramatik und Mystery den Zuschauer für knapp 3 Stunden ins England der 20er Jahre.

Text und Fotos Melanie Renker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert