Michalsky StyleNite setzt mit „CITY LOVE“ glanzvolle Höhepunkte

Die Michalsky StyleNite 2014 war eine Fashion Show im Doppelpack, internationale Music Acts, bekannte Gesichter auf dem Catwalk und jede Menge prominente Gäste. Unter dem Motto „City Love“ zelebrierte der Berliner Designer Michael Michalsky erneut die Vorstellung seiner Damen- und Herrenkollektion als ein Event der Extraklasse.

Mit seiner Mischung aus Musik, Kultur, Kunst und natürlich Fashion entführte MICHALSKY einmal mehr die rund 1.500 geladenen Gäste in seine Welt: Barbara Becker, Rea Garvey, Ursula Karven, Dominc Raacke, Nadja Michael, Sonja Kirchberger, Uwe Fahrenkrog – Petersen, Christoph Metzelder, Judith Rakers, Franziska Knuppe, Xenia Seeberg, Tanja Bülter, Simone Thomalla und Tochter Sophia, Alexandra Kamp, Gerit Kling, Anja Kling, Annika Kipp, Frederik Lau, Julia Dietze, Klaus Wowereit u.a. folgten dem Popkultur-Event aus der ersten Reihe und feierten mit dem Designer nach der gelungenen Präsenatation auf der After Show Party.


© RCR Laurenz Carpen


© MICHALSKY StyleNite“

Den Auftakt machte am 17. Januar im Tempodrom das schwedische Sextett „The Majority Says“, die mit magischen Melodien, verblüffenden Vocals und cleveren Instrumentierungen bereits in Skandinavien gefeiert werden. Anschließend präsentierten 15 Models die Herrenkollektion ATELIER MICHALSKY. Unter diesem neuen Titel zeigte Michael Michalsky eine weiter entwickelte Männermode mit höherem Qualitätsanspruch und mehr Liebe zu Details.

Die Pop-Ikone Lisa Stansfield fesselte danach das Publikum mit ihrer einzigartigen Stimme. Schon vor dem Launch gab sie exklusiv einen Vorgeschmack auf die gefühlvollen, groovigen Songs ihres am 31. Januar erscheinenden Albums „Seven“ – das Erste nach langer musikalischer Schaffenspause der Britin.

 Lisa Stansfield

Den nächsten Höhepunkt bot die Präsentation der MICHALSKY Herbst/Winter 2014 Kollektion für die Damen: 26 Models, darunter internationale Topmodels wie Esther Heesch, Antonia Wesseloh und Christina Kruse sowie spannende Newcomer wie die Deutsche Miriam Afani präsentieren smarte, luxuriöse Styles mit Sportswear-Einflüssen. Zwei Gesichter dürften die Zuschauern gleich erkannt haben: Auch das Model Eva Padberg präsentierte MICHALSKY, genau wie Shermine Shahrivar, die nach der Geburt ihrer Tochter im August 2013 erstmals wieder modelte.

Der Lifestyle in Berlin, aber auch die asiatischen Mega-Städte wie Shanghai und Beijing inspirierten Michael Michalsky zum Kollektionsthema „City Love“. „Ich sehe meine Mode als Teil unseres modernen, schnellen Lifestyles, bei dem sich Musik, Kunst und Mode gegenseitig beeinflussen. Das alles findet in den großen Städten dieser Welt statt, die heute mehr denn je multikulturelle Zentren des Lebens sind. „City Love“ ist meine Hommage an die Städte dieser Welt“, so Michalsky.

ATELIER MICHALSKY


© MICHALSKY StyleNite“

MICHALSKY Herbst/Winter 2014 Kollektion


© MICHALSKY StyleNite“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.