Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum

Seit dem 03. Oktober flimmert der Animationsfilm „Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum“ über die deutschen Kinoleinwände. Giovanni Zarrella und Manuel Cortez leihen den Charakteren Tito und Angelo ihre Stimme.

Seit dem 03. Oktober flimmert der Animationsfilm „Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum“ über die deutschen Kinoleinwände. Die Highspeed-3D Komödie erzählt die Geschichte einer kleinen Schnecke, die rasend schnell sein möchte. Durch einen Zufall erlangt Turbo Super-Geschwindigkeit und tritt gegen den berühmten Rennfahrer Guy Gagne an. Dabei ist er nicht alleine, denn Unterstützung bekommt Turbo von einer Crew aus Rennschnecken und von den beiden Brüdern Tito und Angelo, die den Taco-imbiss „Dos Bros Taco“ betreiben. Die beiden werden in der deutschen Fassung von Giovanni Zarrella und Manuel Cortez gesprochen.

Hier im Video spricht Giovanni Zarrella über seine Tätigkeit als Synchronsprecher bei dem Film „Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum“ und synchronisiert ganz spontan eine kleine Filmszene.

„Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum“ ist ein Film für Jung und Alt und zeigt, dass kein Traum zu groß und kein Träumer zu klein ist.

© Pia Driever