Berliner Rundfunk open air 2013

14.000 Zuschauer erlebten beim Berliner Rundfunk open air 2013 in der ausverkauften Wuhlheide ein buntes Programm.

Am Wochenende feierte der Radiosender Berliner Rundfunk 91.4 in der ausverkauften Kindl-Bühne in der Wuhlheide sein großes Open Air Konzert. Bei sommerlichen Temperaturen und großartiger Atmosphäre konnten sich die 14.000 Zuschauer über ein buntes Showprogramm freuen. Getanzt und gefeiert wurde zu den Hits der 70er und 80er Jahre.

Einen Höhepunkt gab es gleich zum Beginn. Das „Neue Deutsche Welle“ – Special mit UKW Peter Hubert, Markus, Geiersturzflug, Hubert Kah, Frl. Menke und den Hits wie „Kleine Taschenlampe“, „Sternenhimmel“ und „Bruttosozialprodukt“ ließen jeden sofort in alte Erinnerungen schwelgen. Viel Pause zum Durchatmen gab es aber nicht, denn es folgten „Showaddywaddy“, die wunderbaren „Weather Girls“, Rocklady „Suzie Quatro“ und zum Abschluss „Boney M. feat. Liz Mitchell“.



© RCR Laurenz Carpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.