Berlin Dungeon VIP-Opening

Das DUNGEON BERLIN feierte am letzten Donnerstagabend sein schaurig-schönes Opening mit zahlreichen Prominenten. Für einen Dungeon-Schnupperkurs verlosen wir 2 x 2 Tickets.

Berlin ist seit letzter Woche um eine Touristenattraktion reicher. Nach Hamburg öffnete nun in Mitte das Berlin Dungeon seine Tore und präsentiert eine schaurig-schöne Reise in über 700 Jahre dunkelster Hauptstadtgeschichte. Neun verschiedene Shows auf Deutsch und Englisch sind geplant. Lebensechte Blutspritzer, raselnde Ketten, modrige Räume und andere Highlights auf 2.500 Quadratmeter lockten zum großen VIP-Opening am 14. März 2013 zahlreiche Prominente mit starken Nerven auf den schwarzen Teppich.

Auf dem schmalen Grat zwischen Spaß und Schrecken ließen sich u.a. Micaela Schäfer, Manuel Cortez, Fiona Erdmann, Tina Ruland, Francisca Urio, Wolfgang Bahro, Ross Antony, Natascha Ochsenknecht mit Cheyenne und Jimi Blue, Jascha Rust, Kerstin Merlin, Joana Zimmer, Anastasia Zampounidis, Sharon Brauner, Ulrike Frank, Kristin Meyer, Nico Schwanz und Annemarie Eilfeld ein.


© RCR Dirk Menzel

Und was erwartet euch so? Ein Fahrstuhl des Grauens führt mit knirschenden Zahnrädern und Ketten zur alten Bibliothek von Berlin. Dort wartet bereits der hinkende Mönch Pater Roderich und erzählt schauderhafte Kriegsgeschichten aus dem 14. Jahrhundert. Eine Floßfahrt auf der Spree verspricht die Flucht vor der tödlichen Pest des 16. Jahrhunderts, doch die Passagiere sind dem Fährmann ausgeliefert. Zum Schluss erscheint die Weiße Frau, die nur eines bedeuten kann: den sicheren Tod.

Wolfgang Bahro in der Fängen der Weißen Frau
Wolfgang Bahro in den Fängen der Weißen Frau

Zum großen Opening verlosen wir 2 x 2 Eintrittskarten zum Besuch des Berlin Dungeon an Euch. Schreibt uns einfach eine Mail an GEWINNSPIEL@RedCarpetReports.de mit dem Stichwort “BERLIN DUNGEON”. Teilt uns bitte euren Namen sowie eure Adresse mit. Der Einsendeschluss ist der 28. März 2013. Die Gewinner werden von uns schriftlich benachrichtigt. Viel Glück!

Und wie immer gilt. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige Einsendung voraus. Nicht teilnehmen dürfen Mitarbeiter des o.g. Unternehmens und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Automatische Gewinnspieleinträge sind nicht gestattet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert