PRAG – die neue Band mit Nora Tschirner

„Prag“ heisst das neue Bandprojekt um Nora Tschirner, welches in der letzten Woche zu einer Signierstunde einlud.

Retro-Musik scheint wieder in zu sein. Das wissen auch Nora Tschirner und ihre beiden Bandkollegen Tom Krimi und Erik Lautenschläger. „PRAG“ heisst das Bandprojekt der vielseitigen Schauspielerin, welche ihren großen Durchbruch als zickige Kindergärtnerin in „KEINOHRHASEN“ hatte. Nora Tschirner übernimmt in der Band gleich mehrere Parts, sie singt, spielt mehrere Instrumente und unterhält das Publikum. Mit ihrer Musik wagen sie einen Blick zurück und besingen in ihrer ersten Single die französische Schauspielerin Sophie Marceau.

In der vergangenen Woche stellte die Band „PRAG“ ihre Single der breiten Öffentlichkeit im Rahmen einer Signierstunde in einem größeren Elektronikfachmarkt vor.

Aber auch so ist es um Nora Tschirner nicht still. Demnächst steht sie mit Schauspielkollegen Christian Ulmen vor Kamera, um in Weimar eine besondere „TATORT“ Folge zudrehen. Und ab März ist ihre Stimme im neuen „Tomb Raider“-Abenteuer zu hören.


(c) RCR Dirk Menzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.