Setbesuch bei „Im Alleingang – Elemente des Zweifels“

Zu Zeit wird die Fortsetzung des Sat1 Thrillers Im Alleingang – Die Stunde der Krähen gedreht. RedCarpetReports war am Set am Berliner Olympiastadion und traf die Hauptdarsteller von „Im Alleingang – Elemente des Zweifels“ (Foto: Filmszene) vor der Kamera.

Zu Zeit wird die Fortsetzung des Sat1 Thrillers „Im Alleingang – Die Stunde der Krähen“ gedreht. RedCarpetReports war am Set am Berliner Olympiastadion und traf die Hauptdarsteller des neuen Thrillers „Im Alleingang – Elemente des Zweifels“. Mit dabei waren Stefanie Stappenbeck, Hannes Jähnicke, Roy Peter Link und Alice Dwyer.

Die Story: Maria Schwadorf (Stefanie Stappenbeck) hat sich mit ihrer Kanzlei und ihrem Anwaltsgehilfen Arndt (Roy Peter Link) erfolgreich etabliert. Ausgerechnet ihr ehemaliger Chef und Liebhaber Georg Actis (Hannes Jaenicke) bittet sie um Hilfe. Er ist Zeuge geworden wie sein Freund, der Justizsenator Ertel, die junge Kindergärtnerin Vivian (Alice Dwyer) vergewaltigt hat. Maria schafft es, Actis davor zu bewahren als Mittäter verurteilt zu werden. Allerdings weigert sie sich, Ertel zu verteidigen. Sie beschließt, für die freizügig-lebenslustige Vivian vor Gericht zu ziehen – deren „Nein“ so brutal ignoriert wurde…

© RCR Dirk Menzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.