Justin Bieber ist nun auch in Berlin „zuhause“

Justin Bieber, einer der begehrtesten Jungstars der Welt bekam am 19. März 2012 seine eigene Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin und ist damit übrigens der jüngste Musiker, der je im Wachsfigurenkabinett zur Schau gestellt wurde.

Bis zum Schluss arbeiten 12 Mitarbeiter eifrig am Berliner Justin Bieber. Wie bei allen so jungen Stars müssen die Figuren immer wieder verändert und an ihr aktuelles Aussehen angepasst werden. In Berlin präsentiert sich der stylische Herzensbrecher in einem ganz besonderen Outfit: Er trägt eine knallrote Jacke mit großen Knöpfen und Lackabnähern, dazu schwarze Baggy-Pants und stylische Sneakers. In diesem Auftritt präsentierte er sich bei seinem letzten großen TV-Auftritt in Deutschland und begeisterte Sarah Connor und den Rest der X-Factor-Jury. Ab sofort können sie ihn im Madame Tussauds Berlin sogar anfassen. Enthüllt wurde die Figur um 10 Uhr durch GZSZ Star Sila Sahin.


(c) RCR Dirk Menzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.