THE JEZABELS am 10.03.12 im Berliner Postbahnhof

2011 war das Jahr von The Jezabels. Erstmals in Berlin und gleich zwei ausverkaufte Konzerte in der Hauptstadt. Anfang 2012 erscheint das Debutalbum der Band, das sie in Berlin im März vorstellen. Schnell eine Karte sichern, denn die großartigen Bühnenqualitäten der Band sind längst bekannt!

Die australischen Newcomer The Jezabels sorgen für Furore in Europa– eine Band die keine Angst vor glühenden Emotionen, kolossalen Chören und gesundem Selbstbewusstsein hat. Ihre Musik eine Mischung aus Fleetwood Mac, Kate Bush und The Temper Trap.

Bestehend aus Frontfrau Hayley Mary, Keyboarder Heather Shannon, Drummer Nik Kaloper und Gitarrist Sam Lockwood, haben The Jezabels seit ihrem Bestehen 2009 bereits drei beeindruckende EPs veröffentlicht, drunter ihr letztjähriger Hit ‘Dark Storm’. Die Resonanz ist einhellig euphorisch . So schreibt ‘Music Week’ “this is a band on the cusp of greatness”, und ‘The Guardian’ prophezeit “a breakthrough is imminent”.

Auf ihr Debütalbum ‘Prisoner’ müssen wir uns leider noch etwas gedulden, aber passend zur Veröffentlichung im Frühjahr 2012 sind die Australier in Berlin und stellen das neue Werk vor. The Jezabels erste Singleauskopplung ‘Endless Summer’ aus ihrem Debüt und ein Best-Of der ersten drei, bereits erschienenen EPs sind überall verfügbar. Hits ohne Ende.

Die Bilder vom Berlin-Konzert:


(c) RCR Christian Behring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.