„Die Maite Kelly Revue“ im Berliner Wintergarten

Am 6. März feierte die „Maite Kelly Revue“ Weltpremiere in Berlin im Wintergarten Variéte. Hauptperson hierbei ist natürlich die bezaubernde Maite, die viele noch von ihren Auftritten mit der Kelly Family kennen oder auch von ihrer sehr erfolgreichen Teilnahme bei der RTL-Show „Let´s Dance“ letztes Jahr, bei der sie dieses Jahr übrigens in der Jury einen Platz einnehmen wird.

Bei ihrer Revue dreht sich alles um das Thema Liebe und genauso liebevoll ist die Show auch von Anfang bis Ende durchdacht. In immer wieder wechselnden, glitzernden Kostümen, die im Stil der 30er und 40er Jahre gehalten sind, bietet Maite Kelly dem Publikum neben Gesang und Tanz, auch kleine Anekdoten aus ihrem Leben.

Neben neuen Songs wie „Die Frau meines Lebens“, „Mutti wird dich lieben“ und „Frau von Format“ werden aber auch Klassiker wie „Schuld war nur der Bossa Nova“, von dem Allround-Talent auf der Bühne performt, wobei sie von ihrer 4-köpfigen Band und einem Tanzpartner unterstützt wird. Nach der regulären Show und jubelnden Standing-Ovations der Zuschauer, hielt die sehr gerührte Maite eine kleine Dankesrede, wie es bei Premieren so üblich ist, um danach eine Zugabe mit alten Kelly-Songs zu geben. Mit diesem zauberhaften Programm tourt die zweifache Mutter und Powerfrau natürlich auch noch durch andere Städte Deutschlands.

(c) RCR Katharina Klube


(c) RCR Dirk Menzel

no images were found


(c) Peter Röther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.