Berlinale-Eröffnung – Auf dem roten Teppich

Am Donnerstagabend wurden die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Premiere des französischen Film „LEB WOHL, MEINE KÖNIGIN“ in Anwesenheit der Darsteller, des Regisseurs und der internationalen Jury unter Leitung von Mike Leigh eröffnet.

Fast 1600 Gäste strömten über den roten Teppich zum Berlinale Palast. Unter den Gästen waren u.a. Mario Adorf, Sir Christopher Lee, Veronica Ferres, Jürgen Vogel, Armin Rohde, Thomas Kretschmann, Sherry Hormann mit Michael Ballhaus an ihrere Seite, Hannah Herzsprung, Anna Maria Mühe, Iris Berben, Marie Bäumer, Artur Brauner mit Ehefrau Maria, Alice Brauner, Heike Makatsch, Jürgen Prochnow, Clemens Schick, Christine Neubauer, Nora von Waldstätten und Doris Dörrie. Besonderes Aufsehen erregten die weiblichen Stars in ihren neuesten Kleidern bei der für die Berlinale typischen Eiseskälte.

Der höchste Kreischfaktor herrschte natürlich bei den internationalen Stars, allen voran Jake Gyllenhaal und Diane Kruger.


(c) RCR Christian Behring


(c) Solveig Karisch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.