Das ZDF zeigt "Deutschlands fantastische Märchenshow"

Zum bevorstehenden Jubiläum „200 Jahre Brüder Grimm“ geht es in dieser Woche um die beliebtesten Märchen der Deutschen – aber nicht nur um die Klassiker, sondern genauso auch um die modernen Märchen. „DEUTSCHLANDS FANTASTISCHE MÄRCHENSHOW“ heißt die Sendung mit Jörg Pilawa am 16. November 2011 […]

Rotkäppchen? Der König der Löwen? Das Dschungelbuch? Der Herr der Ringe? Harry Potter oder Schneewittchen, wer ist die Nummer Eins im Land? Ein großes Publikumsranking soll ans Licht bringen, ob „Zwerg Nase“ den Riecher vorn hat oder gar moderne, phantasievolle Märchenliteratur. Jörg Pilawa wird dies am Mittwoch, 16. November 2011, 20.15 Uhr, im ZDF ermittelt in „Deutschlands fantastische Märchenshow“.

Die neue spannende Show für die ganze Familie – eine Mischung aus Ranking, Quiz und Spielshow – startet passend zur Märchensaison und zum bevorstehenden Jubiläum „200 Jahre Brüder Grimm“. In amüsanten, spannenden und überraschenden Wissens- und Aktionsspielen rund um die vorgestellten Märchen treten Grundschulkinder gegen Prominente an und spielen für ihre Schulen. Mit dabei: Christina Plate und Oliver Geissen, die märchenerprobte Eltern eines dreijährigen Sohnes sind und zum ersten Mal überhaupt als Paar in einer Show auftreten.

Zahlreiche weitere Prominente, darunter Norbert Blüm, Barbara Wussow, Peter Hahne, Katrin Müller-Hohenstein und Michael Kessler, erinnern sich an ihre schönsten Märchen und kommentieren das offizielle Ranking der Deutschen.


(c) RCR Laurenz Carpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.